Schließen

08638 2033641 kontakt@art2media.com

Archive for category: Newsticker

art2print – Riesige Auswahl für Ihre Printprojekte

art2print – Riesige Auswahl für Ihre Printprojekte

art2print Onlinedruckerei

Ab sofort konzipieren wir nicht nur Ihre Geschäftsidee, sondern können Sie auch selbst über unsere eigene Onlinedruckerei produzieren. Der Kreativität sind hierbei keine Grenzen gesetzt – Von der normalen Büroausstattung über abwechslungsreichen Werbeartikel zu hochwertigen Verpackungen und Fotoprodukten ist alles im Sortiment. Stöbern Sie sich durch das vielseitige Angebot:

www.art2print.eu

art2media feiert 5-jähriges Firmenjubiläum

art2media feiert 5-jähriges Firmenjubiläum

Wie die Zeit vergeht! „Besonders in der Medienbranche muss man immer mit der Zeit gehen und mit der ständigen technischen Entwicklung Schritt halten.“, so die Geschäftsführer. Aus diesem Grund wurde im Laufe der Zeit das Portfolio erweitert und Schwerpunkte verlagert: Neben dem altbewährten Web- und Grafikdesign rückt nun immer mehr das Online-Marketing ins Rampenlicht, da Social Media und Co. in der Gesellschaft immer wichtiger werden. Nach wie vor ist art2media auch der richtige Ansprechpartner für Foto und Film, was den Fullservice komplett macht.

Auf die nächsten 5 Jahre und weitere erfolgreiche Entwicklungen!

Mit Mediaplanung, Marketingbudget & Werbeeffizienz erfolgreich werben

Mit Mediaplanung, Marketingbudget & Werbeeffizienz erfolgreich werben

Erfolg ist ein Prozess, der über einen langen Zeitraum erarbeitet werden muss.

Aus diesem Grund erstellen wir für ein jährliches Werbebudget ab 30.000 € einen datailierten Plan, in dem wir auf sämtliche Maßnahmen online und offline sowie auf Ihre Zielgruppe eingehen. Diese definierten Maßnahmen setzen wir in gewohnter Qualität um und Sie können lang­fristigen unternehmerischen Erfolg erwarten. Falls Sie in Ihrem Unternehmen noch keine Media­planung einsetzen, beraten wir Sie zu den umfassenden Vorteilen sehr gerne.

Fragen Sie einfach nach! Wir informieren Sie gerne über eine firmengerechte Mediaplanung.

Gipfelstürmer: Mit SEO und SEA ganz nach oben

Gipfelstürmer: Mit SEO und SEA ganz nach oben

Suchmaschinenoptimierung – damit Sie bei Google und Co. gefunden werden.

  • 8 von 10 deutsche Konsumenten sind täglich im Internet.
  • Die ersten fünf Positionen bei Google erhalten 71% der Klicks.
  • SEO wirkt langfristig und kontinuierlich.

Mit passenden SEO-Maßnahmen erreichen Sie die Top-Platzierungen bei Google und Co.
Mehr passender Traffic auf Ihrer Webseite bedeutet mehr Verkäufe und Anfragen, eine Suchmaschinen­optimierung ist ein Prozess, der Ihnen langfristig und konstant Umsätze generiert.

Zielgruppenorientierte Internetwerbung – für Produkte und Dienstleistungen.

  • Mehr Besucher auf Ihrer Seite.
  • Größere Bekanntheit Ihres Unternehmens.
  • Mehr Verkäufe und Anfragen über das Internet.

Wir erreichen Ihre Zielgruppe fast ohne Streuverluste. In kurzer Zeit erhalten Sie hochqualitative Besucher, welche die gewünschte Handlung wie z. B. einen Kauf ausführen. Sie haben jederzeit volle Kontrolle und Übersicht über die Leistung der Marketingkampagne und vollständige Statistiken.
Ein vorher definierter Betrag an Werbekosten wird monatlich nicht überschritten.

SEO und SEA bieten wir zu festen Paketpreisen mit festen monatlichen Kosten an.

Website-Platzierung: Mühsamer Weg ganz nach oben

Website-Platzierung: Mühsamer Weg ganz nach oben

Eine Website kann für den Endnutzer super aussehen, sie kann auch übersichtlich sein und sogar leicht verständliche Texte beinhalten … und doch findet man sie nicht, wenn man nach entsprechenden Themen googelt. Hier wird erklärt, warum eine Suchmaschinenoptimierung (SEO) so wichtig ist.

1. Basislager

Zu Beginn muss man auf grundsätzliche Dinge innerhalb der Website achten. Dazu gehört ein strukturierter Aufbau, damit sich sowohl der User als auch die Suchmaschinen-Software leicht zurechtfindet.

Eine Suchmaschinen-Software besteht aus sogenannten Robots, die eine Website nach Googe-Vorgaben automatisch durchsuchen und kategorisieren.

Auf Basis der Struktur sollten alle Einzelseiten der Website eindeutig und möglichst kurz bezeichnet werden, was zur Folge hat, dass man viel zu lange und unlesbare URLs umgeht.

Wenn dann die Navigation der Seite auch noch übersichtlich und selbsterklärend ist, hat man die erste Etappe zur Top-Platzierung bereits genommen.

2. Mittelstation

Einer der wichtigsten aber auch schwierigsten Punkte von SEO ist die Textoptimierung. Hierbei muss man teilweise vom „schuldeutsch” abweichen, um den Google-Ansprüchen gerecht zu werden.

Man beginnt mit der Recherche, welche relevanten Suchbegriffe am häufigsten von Usern eingegeben werden. Betreibt man zum Beispiel ein Hotel mit einem großen Saal, sollte man Keywords wie Event, Saal mieten, Hochzeitslocation etc. berücksichtigen. Auch die Schreibweise ist wichtig, z. B. Hochzeit Location oder Hochzeitslocation, je nach dem, was häufiger eingegeben wird, sollte man auch diesen Ausdruck im Text verwenden. Google AdWords ist ein kostenloses Onlinetool, das einem die Suche erleichtert.

Mit diesen Schlüsselbegriffen bildet man nun fortlaufende Texte, die entweder in eine bestehende Unterseite oder in eine extra angelegte Landingpage eingepflegt werden. Eine Landigpage ist eine Einzelseite über ein bestimmtes Thema, die darauf abzielt, durch möglichst viele Keywords eine Top-Platzierung bei Google zu erreichen, also beim Hotel-Beispiel eine Landingpage, die ausschließlich Informationen und Schlüssel­begriffe abgestimmt auf den Eventsaal beinhaltet.

Der Gipfel rückt näher!

3. Gipfel

Endspurt! Der Großteil des Aufstieges ist bereits geschafft, es fehlen noch die Feinheiten, um von Google ganz oben platziert zu werden.

Nachdem Ankertexte (Verlinkungen) sauber funktionieren und die Alt-Texte von allen Bildern eingefügt wurden, kann man jetzt noch bewusste Einschränkungen bestimmen, um Spam auf der Seite zu vermeiden. Hierzu gibt es robots.txt-Dateien, die dazu führen, dass bestimmte Teile der Website nicht durchsucht werden, nofollow-Tags und die eher bekannten CAPTCHAs.

Zu guter Letzt ist es wichtig, dass die Website auch eine mobile Version umfasst, also auch mit dem Smartphone bedienbar und übersichtlich ist.

Auch wenn man all diese Punkte beachtet, muss man bedenken, dass der Aufstieg zur Nummer 1 auf Google Zeit braucht.

Also denken Sie daran: Der Weg ist das Ziel!

SEO

Hilfe! Brauche ich eine komplett neue Website?

Hilfe! Brauche ich eine komplett neue Website?

Sobald das Jahresende näher kommt, ist das Internet mit neuen Webdesign-Trends überflutet. Diese neuen Trends wollen einen glauben lassen, dass man seine Website damit unbedingt ausstatten muss, damit man konkurrenzfähig bleibt.

### Keine Angst, Sie müssen Ihre Website nicht jedes Jahr neugestalten! ###

Dagegen sprechen mehrerer Faktoren wie Wirtschaftlichkeit, Zeit und Nerven – außer Sie arbeiten mit uns zusammen. 😉
Für eine Website ist eine schöne Benutzeroberfläche oder auch UI (User Interface) zwar wichtig, aber wenn Ihre Website erfolgreich sein soll, muss die Benutzeroberfläche hervorragend sein. Sie benötigen guten Inhalt, Konversionsrate, diverse technische Aspekte müssen berücksichtigt werden und vieles mehr.

Um herauszufinden was nicht mehr optimal läuft, muss man mit einem Analysetool wie z.B. Google Analytics die Probleme herausfiltern. Sobald man weiß, warum Benutzer die Website bzw. bestimmte Seiten zu früh verlassen oder erst gar nicht besuchen, kann man gezielte Gegenmaßnahmen entwickeln.

Anhand dieser Faktoren können Sie bestimmen, wann Sie ein Website Redesign benötigen:

1. Ihre Website löst nicht das Problem Ihres Kunden.

Anders formuliert, Ihr Kunde findet nicht das, was er sucht. Wenn Ihre Website nicht die Bedürfnisse Ihres Kunden deckt …

### Brauchen Sie etwas Unterstützung! ###

Führen Sie eine Zielgruppenanalyse durch, wenn möglich … Jede Firma durchläuft mit der Zeit verschiedene Veränderungen, Produkte werden erweitert, neue Servicebereiche und Leistungen kommen hinzu sowie eine Vielzahl kleiner Veränderungen finden statt. Jedes mal, wenn so ein Prozess abgewickelt wird, kommen neue Kunden mit neuen Bedürfnissen hinzu und die Bedürfnisse der Bestandskunden verändern sich. Sie müssen Ihre Zielgruppen gut kennen und wissen, wie diese denken, damit Ihre Website erfolgreich bleibt.

Ihre Website sollte mit ihrem Unternehmen wachsen, damit jeder Kunde auch das findet was er braucht und nicht entnervt die Website verlässt, um im Internet weiter zu suchen.

2. Ihre Website liefert eine schlechte Performance.

Die Leistung Ihrer Website ist in Zeiten, in denen jeder mit dem Smartphone mobil im Internet surft, das A und O. User verlassen Ihre Website, wenn Sie bei folgenden Punkten nicht bestehen:

2.1 Bounce Rate / Absprungrate

Die Absprungrate ist der Anteil an Websitebesuchen mit nur einem einzelnen Seitenaufruf, dazu zählen auch Kurzbesuche von wenigen Sekunden.

  • 26 % bis 40 % Hervorragend
  • 41 % bis 55 % Durchschnittlich
  • 56 % bis 70 % Höher als der Durchschnitt
  • 70 % + Enttäuschend

### Die Bounce Rate ist die Kennziffer für Qualität der Inhalte auf Ihrer Website ###

2.2 Ladezeit

40 % der Besucher werden Ihre Website verlassen, wenn Ihre Webpräsenz nicht innerhalb drei Sekunden geladen ist.

### Wenn Sie eine Bounce Rate von über 60 % haben und Ihre Website länger als drei Sekunden benötigt um komplett im Browser geladen zu werden – dann sollten Sie Ihre Website erneuern bzw. optimieren ###

neue-website-dieter

3. Ihre Website erfüllt nicht die Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe.

Wichtige Informationen auf Ihrer Internetpräsenz müssen von Ihrem Publikum leicht zu finden sein.

Wenn Sie folgende Aspekte beachten, erfüllt Ihre Website die Anforderungen Ihrer Zielgruppe:

3.1 Die Menüführung – auch Navigation genannt

Wie Ihre Zielgruppe auf Ihrer Website navigiert, ist wichtig für Ihre Verkaufsabschlüsse oder Kontaktanfragen. Falls die Website eine unübersichtliche Menüführung hat, benötigt diese auf jeden Fall eine Verjüngungskur.

3.2 Ressourcen

Ist z. B. ein Informations-, Service- oder Mediabereich auf Ihrer Website, die dem User einen Mehrwert bietet, kehrt der User in Zukunft auf Ihre Website zurück.

3.3 Guter Content

Übersetzt bedeutet „Content“ so viel wie „Inhalt“, wobei hierbei der Inhalt einer beliebigen Webseite gemeint ist. Mit unter das Dach Content fallen also die Texte, aber auch Bilder, Videos oder sonstige Inhalte einer Webseite.

Der Content entscheidet über Top oder Flop – Vorteile von gutem Content für Ihre Website:

  • Die Absprungrate wird reduziert.
  • Erhöht die Viralität Ihrer Website.
  • Hält den User länger auf der Website und erhöht somit die Besuchszeit

4. Ihre Konversionsrate ist schlecht

Die Conversion Rate gibt an, wie viele Besucher einer Webseite sich zu einer ganz bestimmten Handlung, z. B. einem Sale (Verkaufsabschluss), entschlossen haben. Wenn Sie eine schlechte Konversionsrate haben, fehlt definitiv etwas auf Ihrer Website, wie:

4.1 Call-To-Actions – Handlungsaufforderungen

Der Begriff „Call-To-Action“ stammt aus dem englischen Wortschatz und kann frei mit „Handlungsaufforderung“ ins Deutsche übersetzt werden. Diese Übersetzung verrät schon, wobei es sich bei dieser Begrifflichkeit handelt: Der Kunde soll durch die gezielte Platzierung aufgefordert werden, die jeweils erwünschte Handlung zu vollziehen. Im Idealfall nimmt der User mit Ihnen Kontakt auf oder – wenn Sie einen Onlineshop betreiben – kauft der User eines Ihrer Produkte.

4.2 Target Campaigns – Zielgerichtete Kampagnen

Erreichen die Kampagnen auf Ihrer Website die Zielgruppe? Erzeugen Ihre Kampagnen genug potentielle Verkäufe oder Kontaktanfragen?

### Falls beide Faktoren nicht zutreffen, sollten Sie über eine Redesign in naher Zukunft nachdenken. ###

5. Das Look and Feel Ihrer Website ist nicht mehr Up-To-Date.

Im Internet gibt es tausende Websites, die Up-To-Date sind oder zumindest so aussehen. Heutige Websites sollten

  • eine schöne Typografie,
  • eine gute Kombination aus Weißräumen
  • und neueste Trends aufweisen.

Fazit:

Ein gutes User Experience Design dient dazu, dem Anwender beim Bedienen von Produkten oder Services das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Das UX Design ist dabei für die Gestaltung der Bedienoberfläche (Interface) zuständig. Ein gutes UX ist die perfekte Kombination aller oben aufgeführter Punkte.

Die art2media Kreativagentur unterstützt Sie beim Redesign oder Relaunch Ihrer Website.

Kleines Web-Nachschlagewerk

User – Benutzer
Definition: User (englisch „Benutzer, Anwender, Verwender“, auch Plural) steht für: Benutzer, eine reale Person, die Computer nutzt. (Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/User)

UI / User Interface – Benutzerschnittstelle
Definition: Die Benutzerschnittstelle oder auch Nutzerschnittstelle ist die Stelle oder Handlung, mit der ein Mensch mit einer Maschine in Kontakt tritt. Im einfachsten Fall ist das ein Lichtschalter: Er gehört weder zum Menschen, noch zur „Maschine“ (Lampe), sondern ist die Schnittstelle zwischen beiden. (Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Benutzerschnittstelle)

Conversion Rate – Konversionsrate
Definition: Die ‚Conversion Rate‘ ist eine Messgröße zur Ermittlung der Conversions einer Webseite. Die Formel für die Conversion Rate lautet Besucher x Käufer ÷ 100 in %. (Quelle: http://www.seo-united.de/glossar/conversion-rate/)

Redesign – Neugestaltung
Modernisierung/Neugestaltung bereits vorhandener Werbeelemente. Beispielsweise kann es sinnvoll sein, bei Veränderungen und Marktanpassungen die Webseite eines Unternehmens zu redesignen.

Performance – Leistung
Performance hat sich als Begriff etabliert, wenn man übergeordnet die Leistungsfähigkeit einer Webseite als Summe aller Faktoren beschreiben möchte. Dabei geht es nicht nur um die Übertragungsgeschwindigkeit von Daten, sondern auch darum, wie schnell diese vom Browser des Clients verarbeitet und dargestellt werden können. (Quelle: http://www.digitalwiki.de/web-performance/)

UX – User Experience
Der Begriff User Experience umschreibt alle Aspekte der Erfahrungen eines Nutzers bei der Interaktion mit einem Produkt, Dienst, einer Umgebung oder Einrichtung. Dazu zählen auch Software und IT-Systeme. Der Begriff „User Experience“ kommt meist im Zusammenhang mit der Gestaltung von Websites oder Apps zur Anwendung, umfasst jedoch tatsächlich jegliche, auch nicht-digitale Produktinteraktion. (Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/User_Experience)

Unsere Ausflüge im Jahr 2016 – Ein bisschen Spaß muss sein!

Unsere Ausflüge im Jahr 2016 – Ein bisschen Spaß muss sein!

Jedes Jahr machen wir einen Teamausflug. Diesesmal haben wir das Event an die Jahreszeit angepasst – kurz vor Halloween ging die Reise nach München in einen Escape Room … ganz schön gruselig!

Was soll das denn sein?! Im Grunde wird man nach der Einführung als Gruppe in einen gespenstigen Raum eingeschlossen, wo man im Team nach Hinweisen suchen muss, um wieder raus zu kommen.

Nach einer Stunde Grübeln und erschütternden Schreien der verlorenen Seelen im Raum konnten wir uns befreien. Da es uns so gut gefallen hat, stillten wir nur kurz unseren Hunger und traten an zum nächsten Rätsel.

Wie man sieht, entschlüsselten wir auch diesen Raum mit Bravour … Puh!

Absolutes Highlight war die Einladung zum Fußballspiel der zweiten Bundesliga des TSV 1860 München gegen Aue.

Endspielstand für die Löwen:
6:2 – Einfach genial!

Unsere Kunden Linster und Bowa sind einer der Hauptsponsoren des Vereins und natürlich die größten Fans. Sie luden Dieter und Alex ein, in der Ehrenloge mit ihnen das Spiel zu verfolgen.

Eigentlicher Grund für den Ausflug war die LED-Bandenwerbung, die Linster von uns neu gestaltet haben möchte. Dafür sprachen sie mit der Marketing-Abteilung von 1860 München.

Dann fing das Spiel endlich an – von der Loge aus natürlich mit besten Blick aufs Feld und üppiger Verpflegung mit Getränken und Snacks.

Während der torreichen Partie war die Stimmung ausgelassen und fand seinen Zenit mit dem Schlusspfiff des Schiris, wodurch die Löwen ihre Gegner mit sechs zu zwei besiegten.

Ein toller Tag und eine einzigartige Erfahrung! Vielen vielen Dank dafür!

art2media Redesign: Supercoole neue Website

art2media Redesign: Supercoole neue Website

Was lange währt, wird endlich gut!

Zwei Jahre haben wir an unseren neuen Website gebastelt und dürfen sie nun stolz vorstellen:

Das Design ist sehr modern und lädt zum Durchstöbern ein. Dazu helfen zahlreiche Parallax-Elemente, die sich auf der Seite auf- und abbewegen, wohingegen eine gedeckte und kleine Farbpalette eine gewisse Ruhe ins Design bringt.

Die Struktur ist übersichtlich und logisch in unsere Sparten Grafikdesign, Webdesign, Marketing und Foto & Film gegliedert. Außerdem wird unser Team vorgestellt und auf der ganzen Seite finden sich
witzige Funfacts und Features.

Die Referenzseite ist jetzt endlich komplett und anschaulich gegliedert. Die integrierte Filterfunktion erleichtert die Suche, falls man an bestimmten Bereichen interessiert ist.

Der Newsbereich wird stetig mit neuen und interessanten Themen über unsere Agentur, Marketing oder Webdesign gefüttert, sodass ein Besuch auf art2media.com nie langweilig wird.

Überzeugen Sie sich selbst und finden heraus, wie groß unser Repertoire mit der Zeit geworden ist!

Glasello bei „Die Höhle der Löwen“

Glasello bei „Die Höhle der Löwen“

Glasello am 20.09.2016 um 20:15 Uhr auf VOX.

Wir können Glasello seit der Gründung begleiten und arbeiten eng zusammen. Deshalb freuen wir uns besonders die beiden Geschäftsführer bei „Die Höhle der Löwen“ auf VOX zu sehen. Wir lieben Glasello einfach und wünschen viel Erfolg!

Neugierig geworden? Nehmen Sie gleich Kontakt auf, wir freuen uns!

Diese Website verwendet Cookies für alles mögliche (Werbung, Facebook, Zugriffsanalyse, NSA). Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen